DIY für gaaaaanz Arme

Hey Ihr Lieben

Gleich vorweg: Dieser Beitrag ist auch ein klein wenig ironisch =D

Da wir aktuell nur zur Zwischenmiete wohnen, hatte ich keine Lust groß Geld für Dinge auszugeben, die man übergangsweise auch selbst machen kann. Bzw provisorisch! Weil erst wenn wir richtig umziehen möchte ich sehen was passt und das Richtige kaufen.

Und so habe ich mal eine kleine Runde durch unsere noch kleinere Wohnung gemacht und alles geknipst was wir „zweckentfremdet“ oder gebastelt haben.

Viel Spaß dabei ….

img_4479

Kein Seifenhalter? Einfach den Deckel des rote Beete Glas verwendet img_4480

Keine Körbchen zur Verfügung? Ein Blumentopf tut es auchimg_4481

Keine Dose für den Zucker? Einfach eine Tasse genommen und ein Stück Pappe zurecht geschnittenimg_4484 img_4486

Aktuell noch keine Gelegenheit deine Make Up Pinsel zu verstauen? Einfach das letzte Pasta Soßen Glas genommen, unten ein wenig Küchenrolle rein, damit die kleinen Pinsel trotzdem zum Greifen sind ( natürlich kann man den Aufdruck auch weg machen, aber hier hatte ich noch keine Lust dazu ) img_4488

Keine Schmuckschatulle? Du benutzt den Schmuck aber jeden Tag? Einfach von der nächsten Eierschachtel das Unterteil verwendenimg_4489

Kein Stiftehalter? Einmal mit einem Dosenöffner oder Rasierklinge den oberen Rand einer normalen Cola oder Bierdose bearbeitet, ggf mit einer Metal Nagelfeile nach feilen, Papier rein und fertig =)
Die Pull & Bear Schachtel war ursprünglich eine Parfum Schachtel, diese wurde ebenfalls umfunktioniert zur kleinen Box für den Schreibtischimg_4490 img_4491

Rote Beete leer gegessen, Glas in kochendes Wasser eingelegt, Etikett entfernt, Kerze rein: ergibt Kerze im Glasimg_4492

Umweltbewusstsein ja? Keine Kohle dir momentan eine schöne Glaswasserflasche zu kaufen? Einfach eine gekaufte verwenden! Nur Achtung bei Heissgetränken! img_4493

Volles Regal und keine Aufbewahrungsmöglichkeit? Einfach in einen Schuhladen gehen, nach leeren Schuhschachteln fragen, Deckel abschneiden und fertig ist deine Box in der du dein Kleinkram verstauen kannst!img_4495

Kein Nachttisch zur Hand, weil ihr den erst noch kaufen müsst? Einfach einen Bücherstapel genommen, den ihr momentan sowieso nicht lest und darauf ebenfalls eine kleine, gebrauchte Schachtel gesetzt ohne Deckel —-> fertig ist dein ( zugegebenermaßen etwas wackliger ) Nachttischimg_4496

Keine Lust 4-5€ für einen ( wohlgemerkt !!! ) Plastik Zahnputzbecher auszugeben? Ein normales, hohes Wasserglas tut es auch!img_4497

Kein Platz für deine Tücher und Schals? Einfach einen normalen Kleiderbügel genommen, natürlich einen, auf den man auch eine Hose aufhängen könnte, deine Tücher rum gebunden, an die Rückseite einer Tür gehangen und fertig!img_4498

Ja das war es mit meinem kleinen Rundgang von DIY Produkten unserer Wohnung! Und nein, ihr braucht jetzt kein Spendenkonto für uns einrichten, wir bekommen das alles hin. Aber eben erst, wenn wir in unserer richtigen Wohnung sind und schauen können, was überhaupt wie zusammen passt!

Alles gut ♣

Bis zum nächsten Mal …

1 Comment

  1. Ulrike Christiane Kahler Reply

    Hallo ihr beide,

    Sehr kreativ und zusätzlich noch amüsant ? Danke für den netten Beitrag.

    Küsschen
    ulli Tante

Leave A Reply

Navigate