Schwarze Tunika

Hallo Ihr Lieben

Ich hoffe es geht euch allen gut und habt das Pfingstwochenende schön verbracht – ich musste ja leider arbeiten =(
Im Pflegeberuf muss man sich oftmals zwischen den Hauptfeiertagen entscheiden, so habe ich z.B. entschieden, dass ich an Ostern frei möchte ( da an diesem WE die Hochzeit meiner Tante war ) und muss deshalb Pfingsten arbeiten. Das gleiche Spiel mit Weihnachten und Silvester.

Aber zurück zum Thema: heute möchte ich euch einen neuen Fashion Post präsentieren, ebenfalls in Gran Canaria geschossen.
Wie ihr vielleicht bemerkt habt, liebe ich leicht fallende Stoffe, oftmals Kleidungsstücke die ich entweder lässig oder chic tragen kann.
Was ihr gleich sehen werdet, ist eine schwarze Tunika mit asymmetrischem Schnitt vorne. Ich habe mir diese Tunika damals in Hongkong im Forever 21 gekauft, da wir auf eine Skyline Bar sind und ich irgendwie so gar nichts schickes zum Anziehen hatte oder es war viel zu warm, da zu meiner Zeit in Hongkong öfters mal zwischen 80-95% Luftfeuchtigkeit geherrscht hat.

IMG_7769 IMG_7790 IMG_7768 IMG_7791 IMG_7656 IMG_7653 IMG_7778 IMG_7783 Kombiniert habe ich die Tunika mit einer weißen Hose ( ich weiss, nicht jedermanns Sache ), dazu goldene Riemchen-Sandalen von Ipanema ( die ich übrigens wärmstens für einen Urlaub am Meer empfehlen kann, denn sie sehen nicht nur gut aus, sondern sind auch komplett abwaschbar ), einer schwarzen Handtasche von H&M und einen Hut aus den USA.

Selbstverständlich sind die Bilder nicht bearbeitet & von Heidi geschossen worden mit einer CanonEos600D.

Bis zum nächsten Mal…

Leave A Reply

Navigate