2018

Hallo Ihr Lieben

Nachdem aus meiner Winterpause doch mehr als nur 2 Wochen wurden, bin ich sehr froh zurück zu sein =)
Manchmal tut so eine Auszeit einfach gut! 

IMG_1754

Leider konnte ich nicht so besinnlich und bewusst in das neue Jahr starten, da ich arbeiten musste. Tja – so ist halt im Pflegeberuf im Krankenhaus, deswegen möchte ich mich auch gar nicht beschweren.

GEBURTSTAG
Ich habe lange überlegt, wie mein erster Beitrag für das Jahr 2018 aussehen soll und bin zu keinem Ergebnis gekommen. Deshalb habe ich meinen Geburtstag als Aufhänger genommen, um los zu legen =D

IMG_1769 IMG_1758 IMG_1803

GOALS; HABITS; PRIORITIES
Eigentlich schreiben alle diese Neujahrsbeiträge, was sie verändern möchten, machen oder lassen sollen und geben einen Rückblick auf das vergangene Jahr.
Ich reihe mich zwar auch aktuell in diese Sparte ein, möchte aber auf ein paar andere Dinge eingehen.

Am 17.12.2017 war ich mittags im Yin Yoga und meine Lehrerin hat einige interessante Dinge erzählt. Es ging unter anderem auch über den kosmischen Wechsel der Jahreszeiten. 
Ich habe euch hier ein paar Zeilen aus dem dazu gehörigen Blog kopiert. Wenn ihr den ganzen Artikel lesen wollt, klickt einfach die kommenden Zeilen an :

Die Emotionen fahren Achterbahn.

Diese Woche geschahen so einige merkwürdige Dinge mit und zwischen Menschen.

Warum drehen so viele am Rad? Ist dies immer so zur Vorweihnachtszeit? Warum sind die Gefühle so verstärkt und du hast das dringende Bedürfnis ein paar zwischenmenschliche Dinge noch klären oder abschließen zu müssen, notfalls auch den Kontakt abzubrechen, wenn er nicht friedvoll wiederhergestellt werden kann?

 

Nicht nur das Jahr neigt sich dem Ende zu, auch ein 10-jähriger Zyklus geht zu Ende.

Die vergangenen Jahre standen stets im Zeichen des Elements Wasser. Das ändert sich nun, denn ab Ende Dezember betreten wir die Zeit des Elements Erde.

In einer Periode des Wassers zeigen sich vorrangig emotionale Themen, aufwühlende, aufbrausende Stimmungen. In der kommenden Erdperiode, also die nächsten 10 Jahre, geht es dagegen vor allem um das Thema der Verwirklichung.

Mit anderen Worten: du bist der Schöpfer, du bist dein Schöpfer! Und wer es noch immer nicht verstanden hat, dass er sein Leben selbst schöpft, wird sich schwer tun, denn unsere Gedanken und Taten haben nun eine Kraft wie niemals zuvor. Dies bringt uns zurück zum Thema der Eigenverantwortung..

Was wirst du verwirklichen?

Was möchtest du verwirklichen?

Worauf legst du noch deinen Fokus?

Die Kraft deiner Schöpfungen nimmt jetzt täglich zu. Sei dir bewusst, dass deine Glaubensmuster schnell Gestalt annehmen und dein Fokus vor allem auf Licht, Freude und Liebe ruhen sollte. Arbeite daher täglich innerlich an dir, anstatt dich über deine Nachbarn zu beschweren. Das, worauf du dich konzentrierst, nimmt schneller Gestalt an, als du denkst. 

IMG_1755

Da ich ein Erdsternzeichen bin, haben mich diese Worte angesprochen. Ich meine mir ebenfalls einzubilden, dass ich unglaublich viel Energie habe und dass dieses Jahr großartige Dinge passieren werden. Ich fühle mich viel mehr geerdet als das Jahr zuvor. Und so habe ich mir auch ein paar Ziele, Veränderungen und Prioritäten rausgesucht, die ich dieses Jahr ganz bewusst angehen möchte:

IMG_1820

NATUR
Ich möchte den Dingen, die mir immer wieder in meinen Kopf kommen, mehr Raum geben. Einfaches Beispiel: schon seit letztem Jahr möchte ich mehr Zeit in der Natur verbringen. Mache ich es ?! Nein – bisher kam ich kaum dazu. Dass soll sich dieses Jahr ändern

YOGA
Ich möchte wieder mehr Yoga praktizieren. Fast 9 Monate habe ich mehrmals die Woche Yoga gemacht, ehe ein seltsamer Bruch kam. Ich weiss nicht wieso, aber ich habe einfach aufgehört. Ich bemühe mich wieder zu gehen, aber das reicht nicht aus. Ich versuche mich selbst zu motivieren und habe mir daher einen Kopfstandhocker bestellt, mit dem ich zu Hause trainieren kann

LOSLASSEN
Ich sortiere aus. Ein ganz wichtiger Punkt. Hier zu Hause im räumlichen Umfeld bin ich noch dabei, seelisch habe ich damit schon länger begonnen. Menschen, Beziehungen oder Personen die mir nicht gut tun oder von denen eine negative Aura ausgeht, versuche ich komplett los zu lassen. Natürlich kann ich nicht jede Person aus meinem Leben streichen, mit einigen habe ich zwangsweise zu tun – aber ich kann mich emotional von ihnen distanzieren. Das ist auch gar nicht schlimm, denn was dir selbst nicht gut tut oder sich nicht gut anfühlt, ist es bekanntlich auch nicht. 

BÜCHER
Ich möchte von meinen 3 besten Freundinnen ein Buch lesen, dass ich mir selbst nicht ausgesucht hätte. Ich glaube dass das horizonterweiternd sein kann =)

IMG_1858 IMG_1881 IMG_1852

Und noch vieles mehr ….

ENERGIE
Außerdem glaube ich ( und damit stehe ich wahrscheinlich so ziemlich alleine da ), dass genau der Jahreswechsel eine gute Zeit für Veränderung ist. Die meisten belächeln ja dieses: oh im neuen Jahr habe ich 100 Vorsätze von denen ich keinen erfülle plus man braucht kein Jahreswechsel um neu anzufangen. Hier gebe ich dir teilweise Recht, dennoch empfinde ich den Jahreswechsel als besonders energiereiche Zeit in der sich Veränderungen einfacher umsetzten lassen, als wenn ich an einem X- beliebigen Sonntag damit anfange. Doch nochmal: Jeder neue Tag ist die Chance auf eine Veränderung, das hat schon mein Kumpel Jesus in seinem Buch erwähnt. 

Nun genug mit diesem 2018 – Gerede !

Ich hatte Geburtstag ♠ Es war so ein schöner Tag, ich habe viele liebe Freunde und einen kleinen Teil meiner Familie gesehen. Nachdem letztes Jahr keiner nach Frankfurt kommen konnte, wollte ich dieses Jahr bei meiner Mutter feiern, denn durch die geringere Entfernung war die Chance größer, mehr Freunde zu sehen.
Ich bin happy so viele liebe Menschen an meiner Seite zu haben!
IMG_1959 IMG_1927 IMG_1905 IMG_1874 IMG_1843 IMG_1782

Und noch was neues: Ich habe meine schriftliche Prüfung für den Wundexperten bestanden und bin überglücklich. ∴

Ansonsten gibt es ein paar kleine Neuerungen: Wir haben jetzt einen Hund in der Tagesbetreuung einmal die Woche, mein lieber Bruder ist nun endgültig ausgewandert =( , Heidi steuert auf den Master zu und wir fahren im März meinen Bruder in Amsterdam besuchen.
Falls ihr zu all den Themen ein bisschen mehr sehen wollt, folgt mir gerne auf Instagram.

IMG_1908

IMG_1866

Ich freue mich von euch zu hören, bis zum nächsten Mal …

PS: Photograph war wie immer meine bezaubernde Freundin Heidi, die Bilder sind alle an meinem Geburtstag entstanden und mit dem normalen Programm von Windows bearbeitet plus ich habe den Apfelwein mit in den Süden gebracht =P

IMG_1752

2 Comments

  1. So schön geschrieben! Ich unterstütze dich sehr in deinen neuen Vorsätzen und Eroberungen und Perspektiven in 2018‼️
    Freut mich sehr dass du so einen schönen und HAPPY BIRTHDAY 🎂 mit Freunden und Familie gefeiert hast! Und so schöne Bilder liebe Heidi!

Leave A Reply

Navigate