Garner State Park & Cozy Cabin

Hallo meine Lieben

Dieser Artikel hätte schon vor ca 2 Wochen online gehen sollen, aber dann ging natürlich wieder alles drunter & drüber =) Irgendwas war wieder in den USA, ich kann mich schon gar nicht mehr daran erinnern. Im Sorry ⊗

Heute wollte ich euch gerne von unserem Besuch im Garner State Park erzählen.

Von Austin aus fährt man ca 2-3 Stunden, ganz gemütlich ( in Texas ist nur in den Städten viel Verkehr ) zum Garner State Park. Ursprünglich wollten wir dort campen, aber da aufgrund von Renovierungsarbeiten meine Freunde ihr Campingzeug nicht zusammen hatten, habe ich nach sehr langer Recherche eine kleine Cabin gefunden, ca 10min Autofahrt vom Parkt entfernt.

Gar03

Gesagt – getan, los ging die Fahrt. In der Cabin angekommen, haben wir uns erst mal kurz ausgeruht und alles inspiziert. Die Cabin war sehr sauber und hatte viele Küchenutensilien, allerdings war sie direkt neben dem Highway gelegen was störend war aufgrund der Lärmbelästigung. Die ganze Ranch gehört einer Familie die dort mehrer Cabins stehen hat und vermietet. Hier mal der Link: http://whiskeymountaininn.com/cabins/the-cozy/ zu der Unterkunft.
Allerdings kann ich diese Unterkunft nicht empfehlen, da wir einige Probleme mit den Besitzern hatten. Es ging um den Müll, den ich in den falschen Mülleimer geworfen hatte und dafür wurden mir direkt 20$ berechnet. Natürlich habe ich sofort angerufen, mich entschuldigt und auch betont, dass niemand beim Check-out war, den ich hätte fragen können und ob es in Ordnung wäre, wenn mir der Besitzer vielleicht die Hälfte zurück überweist, sodass man sich in der Mitte trifft. Natürlich kam mir niemand entgegen. Hier der Auszug aus meiner Bewertung bei Facebook ( und bitte entschuldigt das schlechte Englisch ) :

„We booked the cozy cabin at whiskey mountain Inn via phone bc as a foregner I didnt understand their prices on the homepage. Turned out that the price at their homepage is way higher then they offer it at airbnb or other rental websites. Nicely they gave me the price of their other offers at diffrent websites. The cabin itself was very clean, nice and sweet with a lot of kitchen utensils. Unfortunatly the cabin is right by the highway so you have to expect lots of noises. 
The reason why I give such recommondation is : we accidently didnt put our trash in the right dumpster, so yes, it was our fault. BUT I called immedaitly as they charged me 20$ for 2 trashbags, appologized and explained that I didnt understand where to put the trash PLUS nobody was EVER on the property I could have asked. Also nobody helped with checkout, only for checkin they had someone there. I asked the assistant if the owner would be willig to refund the half of the 20$, so we both meet in the middle, bc we left the cabin very clean and it was obvious that this happen by a mistake. Seems like the owner is not interested at all, just got another, unpersonal email from their assistant that I can call him if I want …. the communication is lousy, not foreign friendly, cabin itself is nice, close to garner state park but right next to the highway and therefore loud noises. I can not recommend to stay at this place and not to even think about to pay 110$ per night what they charge trough their website!“

Natürlich kam direkt nach meiner Bewertung auf Facebook eine Antwort des Besitzers: 

„Sorry you had a bad time Hana,we at WM pride ourselfs with customer satisfaction and I can’t remember having a bad review from anybody over the last three years of operation, suppose you are our very first and if you would like us to give you the $20 dollar trash charge back so be it, we have cabin bins for convenience for our customers however we pay our cleaners extra if they have to take customers trash out to the dumpster for them which rarely happens, 
Regard,s“

Bisher habe ich mich nicht dazu geäußert! 

Gar02

Da dieses Problem erst nach unserem Aufenthalt aufkam, möchte ich nun erstmal zurück zum Park kommen! 

Wir sind direkt noch am selben Abend hingefahren, mussten zum Glück keinen Eintritt mehr zahlen, und haben uns direkt ein bisschen die Gegend angeschaut. Auch haben wir einen kleinen Trail direkt am Fluss gemacht, welcher super schön was. Generell sind die State Parks in den USA sehr natürlich, sauber und haben für alle etwas zu bieten. 

Gar08

Nachdem es dunkel wurde, sind wir zurück zur Cabin und haben uns Abendessen gemacht. 

Am nächsten Tag wollte ich früher los um ein paar Trails zu wandern womit Heidi auch einverstanden war. So haben wir in den kleinen Bergen einige sehr „challenging“ Pfade bestiegen und ich muss sagen – es waren wirklich anspruchsvolle Wege. Über Stock & Stein ging es hoch und runter. Wir hatten eine super Zeit, haben viele Pausen gemacht, die Aussicht genossen und unsere leckeren Snacks verspeist. 

Gar06 Gar07

Zum Schluss waren wir noch unten am Fluss – eigentlich wollte ich schwimmen gehen, aber der Wind hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht =( 

Nach einer sehr guten Nacht wollten wir am nächsten Morgen ( Tag unserer Abreise ) nochmal in den Park um Kayak und Paddelboard auf dem Fluss zu fahren / nutzen und wurden bitter enttäuscht. Leider hat die Sommersaison noch nicht angefangen und unter der Woche war der Kayak Verleih nicht geöffnet. Wir hatten es noch an anderen Ständen außerhalb des Parks versucht, aber auch hier kein Erfolg. 
Und so mussten wir ohne Badespaß zurück nach Austin fahren ….

Gar05

Falls ihr euch gerne mal die Webseite vom Park anschauen möchtet, verlinke ich sie euch hier: https://tpwd.texas.gov/state-parks/garner

Und so sage ich – bis zum nächsten Mal …

Leave A Reply

Navigate